16 neue Projekte in der Förderung

Kultur

Unverzichtbar für erfolgreiche Kulturpolitik

Mainz, 22.10.11 Bei seiner Herbstsitzung hat der Vorstand der Stiftung „Rheinland-Pfalz für Kultur“ über die Förderung von weiteren 16 Projekten mit einer Gesamtsumme von 546.000 Euro entschieden. Dies teilten der Vorstandsvorsitzende, Ministerpräsident Kurt Beck, und Kulturministerin Doris Ahnen mit.

„Die Kulturstiftung kann in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag feiern. Ich freue mich, dass wir auch im Jubiläumsjahr eine Reihe von innovativen, großen und kleineren Vorhaben unterstützen können“, sagte Ministerpräsident Beck. Zu den geförderten Projekten gehören der Ankauf einer Miniaturbuchsammlung im Mainzer Gutenbergmuseum, eine Ausstellung über Karl Marx im Stadtmuseum Simeonstift in Trier, die Produktion eines Films von Gehörlosen in Koblenz oder ein Bloch-Ausstellungsprojekt in Ludwigshafen.

„Rheinland-Pfalz hat eine lange Kulturtradition. Eine Förderung, die bewahrt, gleichzeitig aber auch gezielt Neues unterstützt, ist ein wichtiges Instrument für eine erfolgreiche Kulturpolitik“, sagte Ministerpräsident Kurt Beck. Die Vorsitzende des Stiftungskuratoriums, Kulturministerin Ahnen ergänzte: „Bei der Bewilligung der Mittel achten wir immer darauf, dass ein möglichst breites Spektrum des Kunst- und Kulturwirkens bedacht wird. Rheinland-Pfalz ist ein Land mit einer bunten und attraktiven Kulturlandschaft. Diese Vielfalt will die Stiftung als verlässliche Partnerin gezielt fördern.“

Bei der letzten Sitzung im Frühjahr 2011 hatte der Vorstand der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur bereits über die Förderung von 22 Projekten mit einer Gesamtfördersumme von 400.000 Euro entschieden.

Die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur wurde 1991 durch das Land Rheinland-Pfalz gegründet und verfügt über ein Stiftungsvermögen von rund 94 Millionen Euro. Über 1.300 Projekte konnten bisher gefördert werden. Zudem unterhält die Stiftung die Künstlerhäuser Edenkoben und Schloß Balmoral und fördert weitere rheinland-pfälzische Institutionen im Kunst- und Kulturbereich. Weitere Informationen zur Kulturstiftung unter www.kulturstiftung-rlp.de

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.