Gegenbesuch in Rheinland-Pfalz

Exportwirtschaft

Wirtschaftsbeziehungen mit Brasilien: Gegenbesuch in Rheinland-Pfalz

Mainz, 09.11.11 Nur wenige Wochen nach der rheinland-pfälzischen Delegationsreise von Unternehmen und Wirtschaftsministerin Lemke und Landtagspräsident Mertes kam es zu einem Gegenbesuch aus dem brasilianischen Bundesstaat Rio Grande do Sul. Vizegouverneur Beto Grill und die Reisegruppe interessierten sich hierbei neben rheinland-pfälzischen Förder- und Finanzierungsinstrumenten vor allem für Unternehmen aus der Branche der Erneuerbaren Energien, ein Geschäftsfeld das in Südbrasilien stark im Kommen ist. So besuchte die Delegation zum Beispiel die größte Biogasanlage in Rheinland-Pfalz in Lustadt, wo bei der Firma Rudolf Sinn GmbH Gewächshäuser mit Abwärme beheizt werden sowie die Rheinland-Pfalz AgroScience GmbH, die aus Abfällen der Weinbereitung Pellets zum Heizen herstellt.

Wirtschaftsministerin Lemke freute sich sehr über das schnelle Wiedersehen mit den Brasilianern: „Es gibt viele Wirtschaftsbeziehungen, die nur auf dem Papier existieren, doch diese sind mit Leben gefüllt. Wie schnell Vizegouverneur Grill zu uns nach Rheinland-Pfalz gekommen ist, zeigt deutlich, wie groß das Interesse von Rio Grande do Sul an intensiven Wirtschaftskontakten ist und natürlich an innovativen deutschen Produkten. Für rheinland-pfälzische Unternehmen gerade aus dem Bereich des Mittelstands ist Brasilien ein sehr lohnender Markt und das Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz unterstützt alle Interessenten auf dem Weg dorthin.“

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.