Service-Qualität im Tourismus steigt

Mystery Check 2011

Lemke gratuliert: „Servicequalität in den Touristenbüros steigt“

Mainz, 02.12.11 Information und Service sind der Kern für Erfolg im Tourismus. Hier setzt der „Mystery Check“ an, ein anonymer Test in rheinland-pfälzischen Tourismusbüros.

Heute hat Wirtschaftsministerin Eveline Lemke die Sieger gekürt: Das „Büro für Tourismus Landau-Land in Leinsweiler erreichte den ersten Platz im „Mystery Check 2011“ für die beste touristische Beratungsqualität in Rheinland-Pfalz. Die Tourist-Information Gerolsteiner Land in Gerolstein ist auf dem zweiten Platz und die Tourist-Information Urlaubsregion Thalfang am Erbeskopf in Thalfang auf dem dritten Platz im Wettbewerb.

„Alle drei Tourist-Informationen waren bei der Beantwortung der anonymen Testanfrage herausragend, per E-Mail, am Telefon und beim Testbesuch“, sagte Ministerin Lemke im Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz (MWKEL) in Mainz. Auch die Mehrsprachigkeit der Mitarbeiter sei getestet worden. „Wir sind froh über das ausgezeichnete Ergebnis, denn die Verbesserung der Servicequalität in Rheinland-Pfalz ist ein wichtiger Faktor für zufriedene Gäste. Wer zufrieden ist, kommt gerne wieder und berichtet positiv über seinen Urlaub bei uns im Land“, so Lemke. Die Landesregierung unterstütze vielfältige Maßnahmen, um die Tourist-Informationen weiter zu professionalisieren. „Ich bin mir sicher, dass diese Investitionen dazu beitragen werden, dass sich unsere Gäste immer besser in Rheinland-Pfalz aufgehoben fühlen.“

Der „Mystery Check“ wurde zuletzt 2006 von der ift Freizeit- und Tourismusberatung GmbH im Auftrag des Tourismus- und Heilbäderverbandes Rheinland-Pfalz durchgeführt. Insgesamt wurden im Sommer 2011 rund 677 anonyme Tests durchgeführt.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.