Klinikärzte wollen streiken

Mainz, 10.01.12 Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund, die wegen eines Scheiterns der Tarifverhandlungen für die Ärzte an komunalen Krankenhäusern, zu einer Urabstimmung aufrief, teilte mit daß die Ärzte an kommunalen Krankenhäusern mit weit über 90 % für einen Streik gestimmt haben. Der Streik soll Ende Januar beginnen.

Die Ärztegewerkschaft hatte 6,1% Lohnerhöhung und Erleichterungen bei den Bereitschaftszeiten gefordert. Die komunalen Arbeitgeber haben lediglich 1,5% angeboten.

Auch Rheinland-Pfalz ist von den Streiks betroffen, insbesondere im Südwesten des Landes sind mit der Westpfalz-Klinik, dem Wormser und dem Pirmasenser Krankenhaus Kliniken in komunaler Hand. Die Krankenhäuser in kirchlicher Trägerschaft sind nicht betroffen.

Unlängst erst hatte die Universitäts-Medizin in Mainz einen Ärztestreik an Universitätskliniken durch einen eigenen Haustarifvertrag abgewendet.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.