Gelbe Baustellenbeschilderung sorgt für mehr Sicherheit

Verkehr

Häfner: Gelbe Baustellen-Beschilderung sorgt für mehr Sicherheit

Mainz, 13.01.12 Eine gelbe Beschilderung von Baustellen sorgt für zusätzliche Aufmerksamkeit und erhöht damit die Sicherheit in Baustellenbereichen. „Vor allem am Baustellenbeginn ist durch die auffällige Beschilderung eine deutliche Geschwindigkeitsreduzierung um durchschnittlich zehn Kilometer pro Stunde festzustellen“, sagte Staatssekretär Jürgen Häfner mit Verweis auf die Auswertung eines Pilotversuches in Rheinland-Pfalz durch Unfallforscher der Versicherer in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Dresden.

Der Pilotversuch habe zudem ergeben, dass Autofahrer auch in der Annäherung an die Baustelle früher das Tempo reduzierten, so der Staatssekretär. Mit der „Gelben Baustelle“ ist bereits vor fünf Jahren bundesweit erstmals in Rheinland-Pfalz ein neues Konzept als Pilotprojekt umgesetzt worden. Gegenüber früheren Versuchen wurde der gesamte Bereich einer Autobahnbaustelle sowohl in der Beschilderung als auch in der Markierung in „gelb“ ausgestaltet. Beginnend bei der Vorankündigung bis zum Ende der Baustelle wurden alle Verkehrszeichen gelb hinterlegt; die Baken wiesen eine gelb-rote, die Fahrstreifentafeln eine gelb-schwarze Farbgebung auf.

Dieses Projekt hatte vielversprechende Ergebnisse, sodass man sich mit dem Bund verständigte, diese Ergebnisse durch weitere Versuche zu festigen. Sie liegen nunmehr vor und bestätigen die Wirksamkeit der gelben Beschilderung.

Das Land Rheinland-Pfalz habe daher mit Blick auf die Ergebnisse der Auswertung den Bund gebeten, im dafür zuständigen Bund-Länder-Fachausschuss zu beraten, ob das neue Konzept in die Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen eingearbeitet werden kann, um einen möglichst sicheren und reibungslosen Verkehrsfluss zu gewährleisten, und die Straßenverkehrs-Ordnung entsprechend anzupassen, wie Häfner erläuterte.

Nicht angepasste Geschwindigkeiten und ungenügende Sicherheitsabstände sind im Bereich von Autobahnbaustellen die häufigsten Unfallursachen, wie verschiedene Untersuchungen belegen.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.