AOK bietet 2000 kostenlose Gesundheitskurse

Reaktiv-Outdoor-Training und Pure Natural Cooking

AOK setzt auf neue Gesundheitstrends

Eisenberg, 24.01.12 Ab Januar 2012 bietet die AOK Rheinland-Pfalz ihren Versicherten zwei neue, innovative Kurse an. Mit „Pure Natural Cooking“ und dem „Reaktiv-Outdoor-Training“ kommen dabei sowohl die Ernährungs- als auch die Fitness-Interessierten auf ihre Kosten.

Die AOK Rheinland-Pfalz setzt in 2012 mit dem Kurs „Pure Natural Cooking“ neue Maßstäbe beim Thema gesunde Ernährung. Durch immer neue Lebensmittelskandale sind viele Bürger verunsichert, wie sie sich noch vernünftig ernähren können. Der steigende Absatz von Fertiggerichten und konservierten Lebensmitteln spiegelt dies wider. „Die Teilnehmer erlernen in diesem Kurs, wie sie ohne Hilfsmittel wie Geschmacksverstärker, Hefeextrakten und sonstigen künstlichen Zutaten ihre Speisen lecker würzen können. Sie erfahren, wie saisonale und regionale Lebensmittel in ihrer Ursprünglichkeit schmecken“, erklärt Petra Sandmann-Gilles, AOK-Ernährungsexpertin.

Auch im Fitnessbereich gibt es ein Trend-Angebot: das Reaktiv-Outdoor-Training. Darunter versteht man das Walking/Jogging mit Reaktivhanteln. Dieses neue Trainingsgerät arbeitet mit einer speziellen Schwungmasse, die die tiefliegende, gelenkstabilisierende Muskulatur aktiviert.

Die beiden neuen Kurse sind die Highlights des neuen Gesundheitsprogramms der AOK-Rheinland-Pfalz. An allen bewährten Angeboten wie Gewichtsreduktion, Rückenfitness, Erste Hilfe am Kind oder Tai Chi Chuan hält die Gesundheitskasse fest. Landesweit können AOK-Versicherte aus über 2.000 kostenfreien Kursen wählen.

Die Kurse können ab sofort unter www.kurse.aokrheinland-pfalz.de gebucht werden. Das aktuelle Kursprogramm ist ebenso bei den AOK-Geschäftstellen erhältlich.

This entry was posted in Allgemein and tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.