Bedeutung der SCHUM-Städte hervorheben

Bedeutung der SCHUM-Städte hervorheben – Jüdisches Leben in Rheinland-Pfalz

Mainz, 25.01.12 „Die SCHUM-Städte Speyer, Worms und Mainz sind ein wichtiger Bestandteil deutscher und rheinland-pfälzischer Kulturgeschichte und sollten als kulturelles Erbe stärker ins Bewusstsein der Menschen rücken“, resümiert Hendrik Hering, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion nach einem Besuch der Synagoge in Worms.

Die Bedeutung jüdischen Lebens in Rheinland-Pfalz hervorzuheben war der Grund, weshalb die SPD-Landtagsfraktion sich aufmachte und den drei rheinland-pfälzischen SCHUM-Städten einen Besuch abstattete. Die Mitgliederzahlen der jüdischen Gemeinden in Rheinland-Pfalz haben sich in den letzten Jahren mehr als verdoppelt und sind auf über 3000 angestiegen. Das Land wird deshalb die Zuschüsse an die jüdischen Gemeinden in Rheinland-Pfalz deutlich erhöhen. „Für uns ist der Antrag, alle drei Standorte jahrhundertealter jüdischer Kultur in die UNESCO-Liste der Weltkulturerbestätten aufzunehmen, sehr wichtig“, betont Barbara Schleicher-Rothmund, Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion. Einen entsprechenden Vorschlag will Rheinland-Pfalz in diesem Jahr der Kultusministerkonferenz unterbreiten.

Aber nicht nur die Traditionen prägten das jüdische Leben in Rheinland-Pfalz. Der Zuzug von jüdischen Menschen aus Osteuropa bereichere die jüdischen Gemeinden und führte zu Neubauten mit finanzieller Unterstützung auch des Landes, unterstreicht der Fraktionschef. „Mit dem Bau der beiden Synagogen in Mainz und Speyer wurde ein neues Kapitel jüdischen Lebens in Rheinland-Pfalz aufgeschlagen“, so Hendrik Hering. Er betonte die Offenheit, mit der besonders die jüdische Gemeinde Mainz und Worms mit ihrer Vorsitzenden Stella Schindler-Siegreich in das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger treten. „Dass dies auf positive Resonanz stößt, zeigten die Tage der offenen Tür nach der Eröffnung der Mainzer Synagoge, als tausende Interessierte kamen, um das neue Gotteshaus zu sehen“, so Hering.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.