Förderanträge für Weinzubereitung und Weinvermarktung

Weinbau

Förderanträge für Investitionen in die Weinbereitung und -vermarktung wieder möglich

Mainz, 26.01.12 Die Förderung von Investitionen in Verarbeitungseinrichtungen und in die Vermarktung von Wein in Rheinland-Pfalz wird zum 1. Februar 2012 nach den neuen Konditionen wieder aufgenommen. Dies teilt das rheinland-pfälzische Weinbauministerium mit.

Aufgrund der hohen Nachfrage war das Förderverfahren ab dem 7. September 2011 vorübergehend ausgesetzt worden. Ausreichende Haushaltsmittel standen nicht mehr zur Verfügung.

Gemeinsam mit der Weinwirtschaft wurden Ideen und Ansätze zur Anpassung des Förderprogramms entwickelt, die für die weitere Förderung angewendet werden sollen. Laut Ministerium können mit den neuen Förderkonditionen auch in Zukunft vermehrt insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen bei ihrer Anpassung an den Wettbewerb unterstützt werden.

This entry was posted in Allgemein and tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.