Unterausschuss Energiewende

Guth/Braun: Unterausschuss „Energiewende“ begleitet künftig die Energiewende in Rheinland-Pfalz

Mainz, 02.02.12 Zu dem heute durch den Wirtschaftsausschuss eingesetzten Unterausschuss „Begleitung der Energiewende in Rheinland-Pfalz“ erklären die energiepolitischen Sprecher der Fraktionen von SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Jens Guth und Dr. Bernhard Braun:

„Mit diesem Gremium haben wir einen zentralen Ort im Parlament geschaffen, um auch mit externen Fachkräften die Energiewende umfassend zu begleiten und das zuständige Energieministerium in der konkreten Ausgestaltung zu unterstützen.“

Jens Guth zeigte sich zuversichtlich, dass in diesem Gremium konzeptionelle Strategien diskutiert und mitentwickelt werden. „Ob im Bereich der Speichertechnologie oder der Sicherung der Energieversorgung in unserem Land, in all diesen Feldern werden wir entsprechende Antworten geben“, so Guth.

Bernhard Braun: „Es ist von großer Bedeutung, dass auch das Parlament sich intensiv mit der Energiewende befasst. Diese Einbindung ist auf den Weg gebracht.“

Die energiepolitischen Sprecher begrüßen, dass dieses wichtige Gremium gemeinsam mit der CDU eingesetzt werden konnte. „Wir freuen uns auf die konstruktive Zusammenarbeit im Sinne der Energieversorgung unseres Landes“, so Guth und Braun abschließend.

Hintergrund: Für die Dauer der 16. Wahlperiode wird durch den Wirtschaftsausschuss ein Unterausschuss „Begleitung der Energiewende in Rheinland-Pfalz“ eingesetzt. Er besteht aus acht Mitgliedern und acht stellv. Mitgliedern. Der Unterausschuss wird zum Ende der Legislaturperiode dem Wirtschaftsausschuss einen Bericht über seine Arbeit vorlegen.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.