K.O. für Wulff?

Wulff-Ermittlungen

Resonanz in Rheinland-Pfalz

Mainz, 16.02.12 Die Ankündigung der Hannoverschen Staatsanwaltschaft, die Aufhebung der Immunität von Bundespräsident Christian Wulff zu beantragen, hat zu raschen Reaktionen in Rheinland-Pfalz geführt.

Sowohl SPD-RLP-Generalsekretär Alexander Schweitzer als auch die Bundesgeneralsekretärin Andrea Nahles forderten den Rücktritt des Bundespräsidenten.

Vorbereitet auf diese Eventualität sind die Wagenbauer des Mainzer Rosenmontagszuges. Ihr „Wulff-Wagen“ zeigt den Bundespräsident als angeschlagenen Boxer im Boxring. Sollte er zurücktreten, kann er durch ein spezielles Gelenk in der Figur ohne Probleme K.O. gelegt werden.

This entry was posted in Allgemein and tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.