Nebenberuf Landtagsabgeordneter?

Schleicher-Rothmund: Baldaufs bewundernswertes Zeitmanagement

Mainz, 16.02.12 Zu dem heute in der „Rheinpfalz“ erschienenen Artikel über das neue Leben des ehemaligen CDU-Landes- und Fraktionsvorsitzenden Baldauf erklärt die Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion, Barbara Schleicher-Rothmund:

„Landtagsabgeordnete haben auch ohne herausgehobene Funktionen in der Führung einer Fraktion eine ausgefüllte Woche. Zu der mehrtägigen Anwesenheit unter der Woche in Mainz, die mit Sitzungen der Fraktionen, der Ausschüsse, von denen zwei für jedes Mitglied des Landtags obligatorisch sind, den Sitzungen der entsprechenden Fraktionsarbeitskreise und Gesprächen mit Verbänden und Interessengruppen oft randvoll ist, kommt die Arbeit im Wahlkreis mit ebenfalls vielen Terminen, dem Betrieb eines Wahlkreisbüros mit Bürgersprechstunden etc.. Es stellt sich die Frage, wie da drei Tage für eine Anwaltskanzlei noch erübrigt werden können. Ich kann nur sagen: Das Zeitmanagement von Baldauf ist bewundernswert. Vielleicht hält er es mit der Aussage seiner Vorsitzenden: Schlaf wird überbewertet.“

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.