Grippewelle angekommen

Grippe ist da

Koblenz, 25.02.12 Wie das Landesuntersuchungsamt gestern in Koblenz mitteilte, ist die Grippewelle in Rheinland-Pfalz angekommen.

Bisher sind dem Landesuntersuchungsamt 33 Fälle gemeldet, Tendenz steigend. Schwerpunkte sind bislang vor allem die Rheinpfalz und Worms.

Bei der diesjährigen Grippe handelt es sich um die klassische Form, die sogenannte „Schweinegrippe“ spielt eine untergeordnete Rolle.

Das Landesuntersuchungsamt empfiehlt insbesondere den Risikogruppen: Ältere, Schwangere, chronisch Kranke und Menschen mit Publikumskontakt -z.B. medizinischem Personal, dringend eine Grippeschutzimpfung.

Jährlich fallen der Grippe weitaus mehr Menschen zum Opfer, als dem Straßenverkehr.

This entry was posted in Allgemein and tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.