Nachtflugverbot wichtig

Einheitliche Regelung zu Nachtflugverboten ist notwendig

Mainz, 12.03.12 Zur Forderung des Umweltbundesamtes zum Nachtflugverbot sagt Jutta Blatzheim-Roegler, Verkehrspolitische Sprecherin BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag:

Die Forderung des Präsidenten des Umweltbundesamtes (UBA), Jochen Flasbarth nach einem Nachtflugverbot zwischen 22 bis 6 Uhr untermauert die klare Haltung der Fraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz. Mit Blick auf die morgen vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig beginnende Verhandlung über das vom Verwaltungsgericht Hessen verhängte Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen sehen wir die Aussagen des UBA-Präsidenten als wichtigen fachlichen Beitrag in der Debatte um den Schutz vor Lärm.

Eine bundesweite Regelung, die das Schutzbedürfnis der Menschen als vorrangiges Ziel einstuft und ein Nachtflugverbot verbindlich regelt, ist überfällig.“

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.