Landesparteien geschlossen gegen Cattenom

Landtag Rheinland-Pfalz einig:

Cattenom abschalten

Mainz, 22.03.12 In der heutigen Landtagssitzung kam es zu einem gemeinsamen Antrag von SPD, CDU und Bündnis 90/Die Grünen, Cattenom abzuschalten.

Die gravierenden Sicherheitsmängel dieses Atomkraftwerkes und die ständigen Störfälle (landeszeitung-rlp berichtete) bewogen selbst die rheinland-pfälzische CDU, den Abschaltungsantrag mitzuformulieren und mit den anderen Parteien diesem zuzustimmen. Der Schritt der CDU wiegt umso schwerer, als ihr Koblenzer Bundestagsabgeordneter Michael Fuchs in der Vergangenheit als AKW-Lobbyist und aktuell als Energiekonzernlobbyist hervortrat bzw. -tritt.

Nun sollen Gespräche mit dem französischen Staatspräsidenten und Bundeskanzlerin Merkel hierzu geführt werden.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.