EU will Diesel teurer machen

Dieselbesteuerung

Lewentz lehnt EU-Pläne für teureres Diesel entschieden ab

Mainz, 19.04.12 Der rheinland-pfälzische Infrastrukturminister Roger Lewentz lehnt EU-Pläne, die auf eine deutliche Verteuerung von Diesel durch eine höhere Steuerbelastung hinauslaufen, entschieden ab. „Angesichts der in den vergangenen Monaten ohnehin erheblich gestiegenen Kraftstoffpreise gerade auch bei Diesel wäre es nicht zu verantworten, nun auch noch an der Steuerschraube für die Kraftstoff zu drehen“, sagte Lewentz.

Die Pläne der Brüsseler Kommission, die derzeit auch im EU-Parlament diskutiert werden, liefen auf eine immense Mehrbelastung für Autofahrer und vor allem auch vieler Arbeitnehmer im Pendlerland Rheinland-Pfalz hinaus, so der Minister.

Der Vorschlag der EU-Kommission sieht vor, Kraftstoffe künftig unter anderem auf der Basis von Energiegehalt zu besteuern. In der Folge müsste Diesel höher besteuert werden als Benzin.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.