Nürburgring: Land geht vor

Nürburgring

Interessen des Landes müssen im Vordergrund stehen

Mainz, 02.05.12. Anlässlich der Verhandlungen am Nürburgring sagte Daniel Köbler, Fraktionsvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz:

„Natürlich wäre es wünschenswert, dass um den Nürburgring sobald als möglich Ruhe einkehrt, um den Neuanfang ungestört gestalten zu können. Andererseits darf das Vertreten berechtigter Interessen des Landes nicht hinter diesen Wunsch gestellt werden. Die NAG hat einen Pachtvertrag unterschrieben. Nun muss sie auch die Pacht zahlen!

Seit ihrem Antritt hat die rot-grüne Regierung den Neuanfang am Nürburgring zu einer ihrer zentralen Aufgaben gemacht. Wir GRÜNE stehen dabei für einen haushaltspolitisch verantwortlichen und transparenten Weg, auf dem wir auch die Interessen der Menschen in der Region und der ArbeitnehmerInnen am Ring berücksichtigen.“

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.