Hollandes Sieg schürt Hoffnungen

Präsidentschaftswahl in Frankreich

Mainz, 07.05.12. Kurt Beck, Landesvorsitzender der rheinland-pfälzischen SPD, gratuliert François Hollande zu seinem Sieg bei der französischen Präsidentschaftswahl:

„François Hollande hat heute einen wichtigen und sehr eindeutigen Sieg errungen. Dazu gratuliere ich ihm im Namen der rheinland-pfälzischen Sozialdemokratie sehr herzlich. Nicolas Sarkozy ist abgewählt und Frankreich steht ein echter Neuanfang bevor. Angesichts der desaströsen Bilanz des konservativen Amtsinhabers ist das auch gut so. Die Niederlage Sarkozys ist zugleich auch eine Absage an die deutsche Kanzlerin, die offensiv für Sarkozy im Wahlkampf geworben hatte.

Mit Hollande wird in Frankreich und in Europa eine sozial gerechte Politik wieder in den Mittelpunkt gerückt. Von besonderer Bedeutung ist die Ankündigung des zukünftigen französischen Präsidenten, das AKW Fessenheim abzuschalten. Darüber hinaus will Hollande die Kernkraft in Frankreich reduzieren. Diese Pläne haben insbesondere für Rheinland-Pfalz große Bedeutung: Wir hoffen, dass dies auch die Schließung des AKW Cattenom dicht an der rheinland-pfälzischen Grenze beinhaltet.“

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.