Schnelles Internet für alle

Haller: Breitband-Aktionsprogramm nutzt den Menschen und Unternehmen im Land

Mainz, 09.05.12. Martin Haller, medien- und netzpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, begrüßt das neue Breitband-Aktionsprogramm des Landes Rheinland-Pfalz:

„Dieses Projekt ist für die Menschen und Unternehmen in unserem Land ebenso wichtig wie ein Straßenbauprogramm – besonders in dünn besiedelten Gebieten, wo die beteiligten Privatunternehmen einen Ausbau der Netze teilweise als unrentabel betrachtet haben. Die Kommunen im ländlichen Raum bekommen nun aus einem Guss finanzielle Förderung, kompetente Beratung und weit blickende Projektkoordination.“

Der Landtag habe im Zuge der Haushaltsberatungen zu diesem Zweck zusätzliche fünf Millionen Euro für die kommenden zwei Jahre bewilligt, so Haller: „Ich freue mich, dass dieses Geld nun so zielgerichtet eingesetzt wird und auch sonst alle geeigneten Fördermittel ausgeschöpft werden sollen. Besondere Hoffnungen setzen wir in das neu geschaffene Breitband-Projektbüro, das auch kleinen Kommunen hilft, ihre Ausbaupläne zusammen mit anderen zu den besten Konditionen umzusetzen, die Finanzierung zu organisieren und auch technologisch auf die im Einzelfall beste Variante zu setzen. Gemeinsam mit einem flächendeckenden Beratungsangebot liegt darin ein großer Fortschritt, der uns unserem Ziel näherbringt: Eine Grundversorgung mit leistungsfähigem Internet für alle Haushalte.“

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.