SPD bringt Nachtflugverbot in Landtag

Nachtflugverbot

Hering/Schmitt: Hessischer Umgang mit Nachtflugverbot wird Thema im Landtag

Mainz, 15.06.12. Die SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz wird die Einhaltung der hessischen Landesregierung mit dem inzwischen höchstrichterlich bestätigten Nachtflugverbot am Flughafen Frankfurt zum Thema in der Plenarsitzung des Landtages in der kommenden Woche machen.

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion, Hendrik Hering, erklärt hierzu: „Die Nichteinhaltung des Nachtflugverbotes und der Umgang der hessischen Landesregierung damit ist nicht akzeptabel. Es wird schlichtweg umgangen und ausgehöhlt. Bei über 200 Flügen im Mai zwischen 23 und 5 Uhr kann man nicht von einer ernsthaften Einhaltung des Verbotes sprechen.“

Die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion, Astrid Schmitt, fügt hinzu: „Schon allein die Tatsache, dass ein großer Teil der Flüge Starts waren, verdeutlicht, dass auch planbare Flugbewegungen in der Nachtzeit genehmigt wurden. Die Bürgerinnen und Bürger haben einen ernsthafteren Umgang mit ihren berechtigten Schutzbedürfnissen verdient. Dies wollen wir in der Landtagsdebatte verdeutlichen.“

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.