Deutliche Mehrheit für Rot-Grün im Land

Sonntagsfrage

Regierung Beck vorn

Mainz, 28.07.12. Passend zur Oppositionsbilanz der CDU von gestern veröffentlichte die Rheinpfalz ihre neueste Sonntagsfrage.

Die CDU käme demnach auf 35%, die SPD läge bei 37% und die Grünen kämen auf 14%. Alle übrigen Parteien blieben unter der 5%-Grenze.

Im direkten Vergleich liegt Kurt Beck auch vorn. Er erhält einen Sympathiewert von 1,6 Prozent, Julia Klöckner hingegen dümpelt bei 0,9%. Die Sympathiewerte für Kurt Beck sind seit dem Frühjahr gestiegen. Versuchte die Rücktrittskampagne noch Kurt Beck als Auslaufmodell zu verkaufen, wird nun vermehrt deutlich, dass Kurt Beck gerade mit seiner Erfahrung für die rot-grüne Landeskoalition unverzichtbar ist. Auch seine bundespolitisch wichtige Rolle als Koordinator der SPD-geführten Länder dürfte bei der Bewertung eine Rolle spielen.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.