Bundesfreiwilligendienst ist Erfolg

Ein Jahr Bundesfreiwilligendienst – Der PARITÄTISCHE zieht eine positive Bilanz

Saarbrücken, 03.07.12. Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) feierte am 01.07.2012 seinen ersten Geburtstag und es kann rückblickend ein erstes Fazit gezogen werden. Beim PARITÄTISCHEN Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e. V. blickt man auf ein erfolgreiches Jahr zurück – der BFD ist eine Erfolgsgeschichte und die Nachfrage nach freien BFD-Plätzen ist enorm.

Bereits im September letzten Jahres begrüßten wir beim PARITÄTISCHEN den 100. Bundesfreiwilligendienstleistenden und die Tendenz der Bewerber steigt stetig weiter an.

Aktuell engagieren sich ca. 290 Menschen in den einzelnen paritätischen Einsatzstellen im Saarland und in Rheinland-Pfalz und es werden immer mehr, die den neuen Freiwilligendienst für sich entdecken.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei den vielen Freiwilligen und den BFD-Einsatzstellen des PARITÄTISCHEN bedanken, die zu diesem Erfolg ebenfalls beigetragen haben.

Der BFD kann von Frauen und Männern aller Generationen (Mindestalter: 16 Jahre) abgeleistet werden. Der Zeitraum umfasst mindestens 6, in der Regel 12 Monate, eine Verlängerung auf 18 oder 24 Monate ist auch möglich. Die Teilnehmer/innen erhalten eine monatliche Vergütung, Sozialversicherung sowie Zuschüsse zu Verpflegung und Unterkunft. Im BFD können die Freiwilligen je nach Wunsch im Bereich Betreuung, Begleitung Pflegehilfsdienste, aber auch im Versorgungsbereich (Küche, Cafeteria, Hauswirtschaftsbereich), Verwaltungs- und Bürobereich, in der Haustechnik/handwerklichen Bereich, Fahrdienst, etc. einer Einrichtung arbeiten.

Interessent/innen können sich direkt an den PARITÄTISCHEN wenden: Tel 0681-3885-292 oder -293 oder per Mail : info@bundesfreiwilligendienst-rps.de. Weitere Informationen im Internet unter: www.bundesfreiwilligendienst-rps.de

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.