Auch Schweitzer tourt durchs Land

Schweitzer auf Sommertour: „Es geht um das Sehen und Zuhören“

Mainz, 16.07.12. Mit Wochenbeginn ist SPD-Generalsekretär Alexander Schweitzer zu seiner Sommertour aufgebrochen. 28 Termine in ganz Rheinland-Pfalz stehen in den nächsten Tagen auf dem Programm. Darunter Betriebsbesichtigungen, Sommerfeste, Vor-Ort-Gespräche und Redaktionsbesuche bei regionalen Medienvertretern. Den Auftakt machte Schweitzer heute mit einem Interview bei einem lokalen Radiosender und dem anschließenden Besuch eines Obdachlosentreffpunkts in Bad Kreuznach.

„Eine Sommertour ist mir wichtig, um mit Leuten aus den unterschiedlichsten Bereichen ins Gespräch zu kommen. Und das ohne den zeitlichen Druck eines Folgetermins. Dabei geht es mir um das Sehen, das Zuhören und das Sammeln unmittelbarer Eindrücke“, so Schweitzer, „beispielsweise bei einem mobilen Pflegedienst im Landkreis Mayen-Koblenz.“ Diesen besucht der rheinland-pfälzische SPD-Generalsekretär am Mittwoch, den 18. Juli um 13 Uhr in Kruft. Bereits am Vortag, dem 17. Juli, ist Schweitzer um 12 Uhr Gast der Arbeiterwohlfahrt und deren Waldranderholung „An der Fohlenweide“ im Mutterstadter Wald. Weiterer Punkt seiner Sommertour ist ein Besuch der Glantalklinik mit Vorstellung des geplanten Krankenhaus-Neubaus am 23. Juli um 10 Uhr in Meisenheim (Kreis Bad Kreuznach). Den Abschluss der Sommertour bilden Vor-Ort-Gespräche am 31. Juli in Ingelheim am Rhein.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.