Lemke spricht mit MitarbeiterInnen der ISB

Wirtschaftsministerin Eveline Lemke zu Besuch bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Mainz, 02.08.12. Ein deutliches Zeichen setzte heute Wirtschaftsministerin Eveline Lemke. Wegen der von der CDU entfachten Aufregung um die ISB wollte Eveline Lemke sich den Fragen der MitarbeiterInnen der Bank stellen.

Die Wirtschaftsministerin informierte sich im Gespräch mit den Vertretern der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Stimmung in der Förderbank nach den Diskussionen über die Lage der ISB. Lemke bekräftigte danach erneut: „Weder die ISB noch die Kreditversorgung noch die Wirtschaftsförderung bei uns in Rheinland-Pfalz sind in irgendeiner Art in Gefahr. Alles andere ist Unsinn.“

This entry was posted in Allgemein and tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.