Europäische Sozialunion gefordert

Mainz, 04.09.12. Landesregierung und DGB tagten heute gemeinsam. Schwerpunkt waren europäische Themen. Beide forderten den Abbau der Jugendarbeitslosigkeit in Europa. Solidarität zwischen starken und schwachen Staaten sei nötig, eine Finanzaufsicht dringend vonnöten. Die Forderung nach gemeinsamen sozialen Mindeststandards wurde erhoben. Zu dieser „Europäischen Sozial Union“ wurde eine gemeinsame Erklärung verabschiedet. Sobald wir wieder Artikel im Volltext einstellen können, folgt die komplette Meldung.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.