Lehrer wollen mehr Lohn

Mainz, 04.09.12. red. Gestern tagten die Vertrauensleute der GEW in Mainz. Die Vertreter der Lehrergewerkschaft protestierten gegen die vorgesehene künftige Steigerung der Lehrerbesoldung. Diese soll, wie bei allen Landesbeamten, nur 1% pro Jahr betragen. Der Tarifabschluss aus Bundesebene ist aber höher. Die Vertrauensleute forderten, diesen Tarifvertrag zu übernehmen. Außerdem forderten sie das Streikrecht. Die 1%-Tariferhöhung bis 2016 ist Ergebnis der rot-grünen Koalitionsverhandlungen.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.