Teilabschnitt A 6 saniert

Infrastruktur / Straßenbau

Lewentz: Sanierungsprojekt A 6 zwischen Grünstadt und Frankenthal abgeschlossen

Mainz, 13.09.12. Nach mehr als viermonatiger Bauzeit ist die Sanierung der A 6 zwischen der Anschlussstelle Grünstadt und dem Autobahnkreuz Frankenthal in Fahrtrichtung Mannheim abgeschlossen, so Infrastrukturminister Roger Lewentz. Die Baukosten liegen bei rund vier Millionen Euro.

Fahrbahn und Brückenbauwerke in diesem Streckenabschnitt der A 6 waren den zunehmenden Belastungen nicht mehr gewachsen. Eine grundhafte Erneuerung der Richtungsfahrbahn Mannheim war dringend erforderlich.

Im Zuge der Arbeiten wurden über 40.000 Quadratmeter Fahrbahn in einer Stärke von 70 Zentimeter erneuert und der Untergrund verbessert sowie die Entwässerungseinrichtungen bis auf den Hauptkanal ebenfalls erneuert und ergänzt. Darüber hinaus sind vier Brückenbauwerke saniert worden, erläuterte der Minister.

Nach dem Abbau der Verkehrsführung kann auf der Richtungsfahrbahn Mannheim der Verkehr dann wieder ohne Behinderungen fließen. Auf der Richtungsfahrbahn Saarbrücken ist wegen des Abbaus der transportablen Schutzeinrichtungen noch voraussichtlich bis zum 22. September mit Behinderungen zu rechnen.

Im Zuge der A 6 ist westlich der Anschlussstelle Grünstadt eine weitere, rund 400 m lange Fahrbahnsanierung mit Erneuerung der Entwässerungseinrichtung im Bereich der Lärmschutzwand ab Ende Oktober vorgesehen.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.