Grüne loben Sportförderung des Landes

Spitzensport-Förderung weiter auf hohem Niveau

Mainz, 17.09.12. Zu den positiven Ergebnissen rheinland-pfälzischer Sportlerinnen und Sportler bei den Olympischen Spielen und den Paralympics in London teilt Nils Wiechmann, Parlamentarischer Geschäftsführer und Sportpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion BÜNDNIS90/ DIE GRÜNEN in Rheinland-Pfalz mit:

„Ich freue mich über das hervorragende Abschneiden rheinland-pfälzischer Sportlerinnen und Sportler bei den Olympischen Spielen und den Paralympics in London.

Seit 1984 gab es keine bessere Bilanz. Fünf Medaillen bei den Olympischen Spielen und insgesamt zwölf Medaillen für das Team Rheinland-Pfalz bei den Paralympics zeigen, welchen hohen Stellenwert der Spitzensport in Rheinland-Pfalz genießt. Dazu trägt auch die sehr gute Spitzensportförderung des Landes einen großen Teil bei.

Durch die Antwort auf eine Anfrage der GRÜNEN Fraktion (Drs.: 16/1588) sehen wir das hohe Niveau der Spitzensportförderung in Rheinland-Pfalz bestätigt. Neben einer jährlichen Förderung durch das Land in Höhe von 1,3 Mio. Euro unterstützte die Stiftung Sporthilfe Rheinland-Pfalz/Saarland Spitzensportlerinnen und Spitzensportler allein in diesem Jahr mit 223.830 Euro. Als Basis für gute Ergebnisse im Spitzensport dient vor allem auch das Engagement im Breitensport.

Wir sind sehr stolz darauf, dass rund 1,5 Millionen Menschen Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer in rund 6.300 Vereinen organisiert sind. Bezogen auf die Einwohnerzahl treiben somit 37 Prozent der Bevölkerung in unserem Bundesland Sport, das sind acht Prozent mehr als im Bundesdurchschnitt.“

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.