Land ehrt Paralympics-Teilnehmer

Empfang Paralympische Sommerspiele – Rheinland-Pfalz ist stolz auf seine erfolgreichen Sportler

Mainz, 25.09.2012. Zweimal Gold, sechsmal Silber und viermal Bronze, das ist die stolze Bilanz für Rheinland-Pfalz bei den XIV Paralympischen Sommerspielen in London. Gastgeber Landtagspräsident Joachim Mertes veranstaltete gemeinsam mit dem Behinderten- und Rehabilitationssport-Verband und dem Landessportbund Rheinland-Pfalz einen Empfang für die rheinland-pfälzischen Paralympic-Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bei der Veranstaltung in der Lobby des Landtags dankte Ministerpräsident Kurt Beck den Sportlerinnen und Sportler für die herausragenden Leistungen und würdigte sie als Vorbilder für alle.

„Sie haben intensiv trainiert und tolle Leistungen erbracht. Ihre beeindruckende Bilanz kann sich sehen lassen. Rheinland-Pfalz ist sehr stolz auf Sie“, sagte der Ministerpräsident zu den Sportlerinnen und Sportlern. Er schloss in seinen Dank auch alle mit ein, die mit ihnen auf diese Erfolge hingearbeitet hätten, die Familien, die Trainerinnen und Trainer, den Landessportbund, die Sporthilfe und alle, die das sportliche Engagement finanziell fördern. Olympische Medaillen seien Früchte harter Arbeit die nur gedeihen würden, wenn Talente eine angemessene Unterstützung erfahren. Auch die Landesregierung trage ihren Teil dazu bei.

Ministerpräsident Beck blickte schon von London 2012 auf Rio de Janeiro 2016. „Ich hoffe, dass wieder viele erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus Rheinland-Pfalz am Start sein werden. Großartig wäre es, wenn in Zukunft ein „Olympia“, stattfinden könnte. Die Olympischen und die Paralympischen Spiele unter einem Dach wären ein tolles Signal, dass der Sport bei Menschen mit und ohne Behinderung keine Grenzen kennt“, so der Ministerpräsident.

Die Medaillen erhielten:

  • Hannelore Brenner, RC Hofgut Petersau. Dressurreiten, Gold Einzel, Gold Kür, Silber Mannschaft
  • Britta Näpel, IG Therapeutisches Reiten Wonsheim. Dressurreiten, Silber Einzel, Silber Kür, Silber Mannschaft
  • Dr. Angelika Trabert, RC Hofgut Petersau. Dressurreiten, Bronze Einzel, Bronze Kür, Silber Mannschaft
  • Wojtek Czyz, 1. FC Kaiserslautern. Leichtathletik, Silber Weitsprung, Bronze 4x100m Staffel, Bronze 100m

Beachtliche Erfolge erzielten auch:

  • Reinhold Bötzel, TuS Rot-Weiß Koblenz, Leichtathletik, 7. Hochsprung
  • Maike Hausberger, PST Trier, Leichtathletik, 5. 400m, 9. Weitsprung
  • Dirk Passiwan, RSC Rollis Trier, Rollstuhlbasketball, 6. Platz
  • Selcuk Cetin, RSG Koblenz, Tischtennis, Viertelfinale Einzel u. Mannschaft, 5. u. 8. Platz
This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.