Uni Landau feiert Partnerschaft mit polnischer Universität

20 Jahre Partnerschaft mit Czestochowa: Jubiläumsveranstaltung an der Universität Öffentliche Vorträge und Kunst-Ausstellung

Landau, 18.10.12 Seit zwei Jahrzehnten leben die Universitäten Koblenz-Landau und Czestochowa in Polen eine intensive Partnerschaft. Hervorgegangen ist diese Partnerschaft aus einer Landauer Bürgerinitative, die in den 80er Jahren Hilfstransporte nach Polen organisierte. Am 25. und 26. Oktober feiern beide Universitäten diese lange und intensive Partnerschaft mit Jubiläumsveranstaltungen, zu denen die Öffentlichkeit herzlich eingeladen ist. Am 25. Oktober steht von 13.30 Uhr bis 18 Uhr ein Kolloquium zu den deutsch-polnischen Beziehungen auf dem Programm (Konferenzraum, Campus). Abends eröffnen Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer und Prof. Dr. Siegmar Schmidt von der Landauer Universität im Frank-Loebschen-Haus die gemeinsame Ausstellung „landschaftlich“ von Kunststudenten aus Landau und Czestochowa. Ein Festvortrag zu den deutsch-polnischen Beziehungen am 26. Oktober, 18:30 Uhr (Hörsaal II, Campus) beschließt die Jubiläumsfeier. Prof. Dr. Klaus Ziemer, ehemaliger Direktor des Deutschen Historischen Instituts in Warschau, spricht über „Die Vergangenheit in der Gegenwart der deutsch-polnischen Beziehungen“. Nähere Informationen zum Programm gibt es unter www.uni-koblenz-landau.de/landau/aktuelles in der Rubrik „Termine“.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.