Kurt Beck diskutiert mit SchülerInnen den neunten November

Schulbesuchstag des Landtages Rheinland-Pfalz

Ministerpräsident besucht das Pamina Schulzentrum Herxheim

Mainz/Herxheim, 09.11.12 „Freiheit und Demokratie leben von mündigen Bürgerinnen und Bürgern, deren Interesse und Engagement. Ich freue mich, an diesem so bedeutsamen 9. November mit jungen Demokratinnen und Demokraten wie Euch diskutieren zu können“, sagte Ministerpräsident Kurt Beck vor Schülerinnen und Schülern des Pamina Schulzentrums in Herxheim. Zum zehnten Mal haben sich rheinland-pfälzische Landtagsabgeordnete heute landesweit in Klassenzimmer begeben, um dort für die Demokratie zu werben und vor Ort politisches Interesse zu wecken. 90 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen des Gymnasial- und des Realschulzweiges hatten in Herxheim Gelegenheit, den Ministerpräsidenten hautnah zu erleben und ihm ihre Fragen zu stellen.

Mit dem Schulbesuchstag knüpft der Landtag seit 2003 bewusst an die glücklichen und tragischen Momente Deutscher Geschichte an, die der 9. November in sich vereint. Bislang haben mehrere zehntausend Schülerinnen und Schüler von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, an diesem besonderen Tag im direkten Kontakt mit Politikerinnen und Politikern über verschiedene Aspekte der Deutschen Geschichte zu diskutieren und gleichzeitig mehr über den politischen Alltag zu erfahren.

In den vergangenen Jahren stand Ministerpräsident Kurt Beck während des Schulbesuchstages bereits interessierten Schülerinnen und Schülern der Integrierten Gesamtschule (2005) und der Realschule plus (2011) in Kandel, der Berufsbildenden Schule Südliche Weinstraße in Bad Bergzabern (2008) sowie des Trifels-Gymnasiums in Annweiler (2010) Rede und Antwort. Das Pamina Schulzentrum Herxheim hatte er 2009 schon einmal besucht.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.