Doch noch Chance für Eifelquerbahn

Signal von Rot auf Grün: Reaktivierung der Eifelquerbahn wieder aufs Gleis gesetzt

Mainz, 18.12.12. Jutta Blatzheim-Roegler, Verkehrspolitische Sprecherin BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz erklärt anlässlich des Beschluss zur Reaktivierung Eifelquerbahn Gerolstein – Daun – Kaisersesch: „Wir begrüßen ausdrücklich das eindeutige Signal der heutigen Versammlung des Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord zur Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Gerolstein und Kaisersesch. BÜNDNIS90/ DIE GRÜNEN haben gerade in der aktuellen Debatte um die Zukunftssicherung dieser für die Eifel wichtigen Schienenstrecke zusammen mit unserem Koalitionspartner eine Vielzahl an Gesprächen geführt, um den Fortbestand zu sichern. Ich bin sehr zuversichtlich, dass die von mir bereits vor Monaten eingeforderte Neubewertung des vorliegenden Gutachtens zu einem positiven Ergebnis hinsichtlich des regelmäßigen Schienenpersonennahverkehrs führen wird.“

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.