Alexander Schweitzer im Gespräch mit Amazon Koblenz

Alexander Schweitzer sprach mit Amazon Koblenz Runder Tisch im Gespräch/Betriebsratsbildung in Vorbereitung Mainz, 21.02.13 Nach dem heutigen Gespräch mit der Deutschlandleitung von Amazon erklärt Arbeitsminister Alexander Schweitzer: „Gemeinsam mit Staatssekretär David Langner konnte ich mir heute am Standort Koblenz einen Eindruck von der tatsächlichen Situation verschaffen. Wir wurden mit großer Offenheit empfangen und konnten uns neben den Verantwortlichen von Amazon auch mit dem Vertrauensmann von verdi, Mitgliedern des Mitarbeiter-Forums und Beschäftigten austauschen. Hier wurde deutlich, dass die Arbeitsbedingungen in Koblenz nicht mit denen am Amazon-Standort Bad Hersfeld zu vergleichen sind. Vereinbart wurde, den bestehenden Austausch zu intensivieren. Ich habe der Unternehmensleitung die Bildung eines Runden Tisches vorgeschlagen, an dem sich Vertreterinnen und Vertreter des Unternehmens, der Gewerkschaften, der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie der kommunalen- und landespolitischen Akteure beteiligen könnten. Ziel ist es, einen intensiven Dialog zur Stärkung des Logistikstandorts Koblenz zu führen und sicherzustellen, dass das Unternehmen sich sozial verträglich weiterentwickelt. Amazon war diesem Vorschlag gegenüber aufgeschlossen. Ich freue mich, dass bei Amazon zunächst die Beschäftigung von aus der Region stammenden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern im Vordergrund steht. Das macht Amazon zu einem wichtigen regionalen Partner auf dem Arbeitsmarkt. Ich begrüße auch, dass die Wahl eines Betriebsrates bereits geplant ist und gehe davon aus, dass dies gesetzeskonform geschieht und künftig die Interessen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertreten werden.“ An dem Gespräch teilgenommen haben folgende Personen: – Eric Malitzke, Leiter Operations Deutschland – Gregory Bryan, Leiter Standort Koblenz – Dr. Saskia Horsch, Senior Manager Public Policy – Frank Schmidt, Stellvertretender Leiter Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen – Norbert Faltin, Vertrauensmann von Verdi bei Amazon in Koblenz Mit freundlichen Grüßen — Annelie Zimmer Pressereferat MINISTERIUM FÜR SOZIALES, ARBEIT, GESUNDHEIT UND DEMOGRAFIE RHEINLAND-PFALZ Bauhofstraße 9 55116 Mainz Telefon 06131 16-2401 Telefax 06131 1617-2401 annelie.zimmer@msagd.rlp.de annelie.zimmer@msagd.rlp.de> www.msagd.rlp.de Arbeitsbedingungen

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.