IT-Planungsrat tagt auf der CeBIT

CeBIT 2013

IT-Planungsrat tagt auf der CeBIT

Hannover/Mainz, 09.03.13. Schwerpunktthema der diesjährigen IT-Planungsratssitzung auf der CeBIT ist die IT- Sicherheit in der öffentlichen Verwaltung. Die IT-Beauftragte der Landesregierung, Staatssekretärin Heike Raab, betonte, dass sich Rheinland-Pfalz bei der IT-Sicherheit im Netz auf höchstem Niveau befinde. Sie sagte: „Es ist wichtig, dass trotz der hohen Sicherheitsstandards die Flexibilität der Anwendungen und die Transparenz der Daten im Sinne von Open Data nicht leiden. Darauf werden wir in Rheinland-Pfalz sehr achten.“

Als weiteren wichtigen Punkt hob Staatssekretärin Raab die barrierefreie Gestaltung der informationstechnischen Systeme hervor. „Die IT-Systeme, deren Bedeutung in Zukunft insbesondere im Hinblick auf E-Government und damit zum Wohle für Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen immer stärker wächst, müssen insgesamt so gestaltet sein, dass auch die Belange von Menschen mit Behinderungen beachtet werden. Daher ist es wichtig, dass auch in Verordnungen und Gesetzen, wie dem neuen E-Government-Gesetz oder dem E-Justice-Gesetz dies verbindlich vorgeschrieben wird“, so Raab.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.