Mängel an Radwegen mit Smartphone melden

Mängel an Radwegen mit moderner Technik melden Mainz, 20.03.13 Bisher war es schwierig, gemeldete Mängel an Radwegen zu beheben, da der konkre- te Standort nicht immer ermittelt werden konnte. Das soll sich nun ändern. Radfahrer in Rheinland-Pfalz können zukünftig durch die Angabe der individuellen Pfostennum- mer unmittelbar die korrekte Position einer Schadensmeldung mitteilen. Alternativ lässt sich über den QR-Code mit Hilfe eines Smartphones ein Meldeportal aufrufen, auf dem der Schaden mit nur wenigen „Klicks“ angegeben werden kann. „Qualitativ hochwertige und gut ausgeschilderte Radwege sind die Grundlage sowohl für den erfolgreichen Radtourismus als auch den überörtlichen Radverkehr im Alltag“, erläutert Infrastrukturminister Roger Lewentz. Der hohe Qualitätsstandard der Radwe- geinfrastruktur könne so noch besser gehalten werden. Momentan gibt es über 8.000 Kilometer Qualitäts-Radwege in Rheinland-Pfalz, von denen bereits 5.400 Kilometer anhand der vom Land eingeführten einheitlichen Be- schilderung von Radwegen ausgeschildert worden sind.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.