Uni Mainz auf dem Weg zur CampusCard

Umsetzung der CampusCard weiter vorangeschritten / Mainz, 25.03.13 Die Umsetzung der CampusCard, die zukünftig Semesterticket, Bibliotheksausweis und Studi-Card vereinigen soll, ist einen großen Schritt vorangeschritten: Nach zahllosen Gesprächen mit den verschiedenen Stellen an der Universität und dem Studierendenwerk sowie mit anderen Hochschulen wurde jetzt das Zentrum für Datenverarbeitung von der Universitätsleitung mit einer Machbarkeitsstudie beauftragt. Dabei soll geprüft werden, inwieweit die unterschiedlichen technischen Schnittstellen der einzelnen Bereiche (Studierendensekretariat, Universitätsbibliothek, Studierendenwerk) miteinander kompatibel sind bzw. kompatibel gemacht werden können und welche Kosten dies zur Folge hätte. Dazu erklärt Jascha Scholer, für die Juso-Hochschulgruppe stellvertretender AStA-Vorsitzender und AStA-Verkehrsreferent: „Wir freuen uns, dass sich die Universität nunmehr diesem Thema mit der notwendigen Intensität annimmt und hoffen, dass die Ergebnisse dann endgültig den Weg zur Einführung der CampusCard freimachen werden.“

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.