Malu Dreyer gratuliert ZDF zum fünfzigten Geburtstag

ZDF Ministerpräsidentin Malu Dreyer gratuliert zum 50. Geburtstag Mainz, 28.03.13 Ministerpräsidentin Dreyer hat dem Zweiten Deutschen Fernsehen zum 50. Geburtstag am 1. April 2013 gratuliert: „Das ZDF auf dem Mainzer Lerchenberg ist nicht nur die größte Sendeanstalt Europas, sondern auch eine Institution der deutschen Medienlandschaft“, sagte die Ministerpräsidentin und Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder. „Es steht in besonderem Maße für Vertrauenswürdigkeit und Seriosität“, so die Ministerpräsidentin. Seit der ZDF-Gründungsintendant Karl Holzamer am 1. April 1963 das bundesweite Fernsehprogramm des ZDF mit einer Fernsehansprache startete, habe sich die Medienlandschaft stark verändert. Dennoch sei es dem ZDF stets gelungen, sich an veränderte technische und regulatorische Bedingungen anzupassen. Mit seiner multimedialen Senderfamilie habe es das ZDF zu einer beachteten Größe in der deutschen Medienlandschaft gebracht. „Mit großer Spannung sehen wir nun der angekündigten Neuausrichtung der Digitalkanäle entgegen. Hierbei gilt es, insbesondere auch junge Menschen anzusprechen“, sagte die Ministerpräsidentin. Ministerpräsidentin Malu Dreyer würdigte aus Anlass des Jubiläums vor allem die Serviceleistungen des ZDF für Menschen mit Seh- und Hörbehinderungen. „Auch mit seinen Benefizsendungen und Medienpartnerschaften schafft es das ZDF, soziales Engagement mit seinem Kerngeschäft, der Produktion von Fernsehprogrammen, zu verbinden“, so Dreyer. „Ich gratuliere dem ZDF sehr herzlich zum 50. Geburtstag und wünsche ihm weiterhin viele erfolgreiche Jahrzehnte“, so die Ministerpräsidentin.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.