Runder Tisch Maria Laach diskutiert Untersuchungsergebnisse zum Laacher See und seinem Vorland

Runder Tisch Maria Laach tagt am 11.04.2013 Koblenz, 05.04.13 Am Donnerstag, 11. April 2013, 14 Uhr findet die zweite Sitzung des Runden Tisches Laacher See statt. Veranstaltungsort ist die Informationshalle der Abtei Maria Laach. Der Runde Tisch Maria Laach wurde anlässlich eines Besuchs von Frau Staatsministerin Ulrike Höfken im Kloster Maria Laach auf Vorschlag von Abt Müntenich OSB vereinbart. Es treffen sich Vertreter der mit dem Laacher See befassten Behörden, Kommunen und Naturschutzverbände sowie der Abtei. Die Organisation liegt bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord. Ziel des Runden Tisches ist unter anderem eine transparente Darstellung der Informationen zum See in der Öffentlichkeit. In der Veranstaltung am kommenden Donnerstag werden Experten des Landesamtes für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht, der Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt Speyer, des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum in Bad Kreuznach und der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord Ergebnisse der vielfältigen Untersuchungen im See und im Seevorland darstellen und erläutern. Der Runde Tisch tagt öffentlich.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.