Standortfinder jetzt auch in französischer Sprache

ISB präsentiert in Dijon französische Version des Standortfinders für Gewerbeflächen in Rheinland-Pfalz Dijon/Mainz, 08.04.13. Anlässlich des fünften Umweltsymposiums in Dijon präsentierte der rheinland-pfälzische Landtagspräsident Joachim Mertes heute gemeinsam mit der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) die französische Version des neuen internetbasierten Standortfinders. Unter www.standortfinder.rlp.de können französische Unternehmen ab sofort schnell und einfach passende Gewerbeflächen für eine Betriebsansiedlung in Rheinland-Pfalz finden. „Für uns ist der neue Standortfinder ein wichtiges Instrument bei der Beratung für Unternehmensansiedlungen. Neben Informationen über zur Verfügung stehende Gewerbeflächen liefert der Standortfinder auch Fakten über die vorhandene Infrastruktur, Breitbandverfügbarkeit, Fahrtzeitendarstellung mittels Isochronenkarte und eine dynamische Umkreissuche in französischer Sprache“, erklärt Philipp Schultz, Projektleiter Betriebsansiedlung, Außenhandelsförderung der ISB. Bei Ansiedlungsprojekten arbeitet die Förderbank eng mit dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium sowie den regionalen Wirtschaftsförderern vor Ort zusammen. Für Rheinland-Pfalz, einem der exportstärksten Länder Deutschlands, ist Frankreich seit vielen Jahren wichtigster Handelspartner. Das macht das Bundesland für viele französische Unternehmen attraktiv und bietet ideale Voraussetzungen für Neuansiedlungen sowie für Betriebserweiterungen bestehender Unternehmen.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.