Rheinland-Pfalz isst besser – auch in der Gemeinschaftsverpflegung

Höfken startet Grüne Woche unter dem Motto „Rheinland-Pfalz isst besser“ Mainz, 10.04.13 Ernährungsministerin Ulrike Höfken startet am kommenden Montag die diesjährige Grüne Woche Rheinland-Pfalz. Zum Auftakt geht es unter dem Motto „Schule isst besser“ um gutes Essen in der Gemeinschaftsverpflegung. Die Küchen des Caritas Bürgerservice Rheinhessen zeigen, wie Schulen und Kitas mit frischen Produkten aus der Region versorgt werden. Im Anschluss startet die Ministerin das Modellprojekt „Regional und Bio – Wir bitten zu Tisch“. Damit will die Landesregierung Verantwortliche in Großküchen motivieren, Bioprodukte aus Rheinland-Pfalz im Speiseplan zu integrieren. Darüber diskutiert Ernährungsministerin Ulrike Höfken mit Köchinnen und Köchen. Ein Marktplatz mit möglichen Lieferanten dient als Kontaktbörse. „Schule isst besser“: Montag, 15. April 2013, 10 Uhr cbs-Küche, Wiesenstraße 10, 55257 Budenheim, Parken unter der Sporthalle Lennebergschule „Regional und Bio – Wir bitten zu Tisch“, 14 bis 19 Uhr Haus am Dom, Liebfrauenplatz 8, 55116 Mainz Die Grüne Woche Rheinland-Pfalz 2013 steht unter dem Motto „Rheinland-Pfalz isst besser“, einer Kampagne, mit der die Landesregierung für gesunde Ernährung und regionale Produktion wirbt. Die Themenwoche nutzen Ministerin Höfken und Staatssekretär Thomas Griese, um anhand von gelungenen Beispielen vor Ort die Bedeutung einer guten Ernährung anschaulich zu machen und gleichzeitig zu zeigen, wie mit regionalen und qualitativ hochwertigen Produkten mehr Wertschöpfung im ländlichen Raum erzielt werden kann.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.