Naturerlebniswoche hält Entdeckungen bereit

Naturerlebniswoche Rheinland-Pfalz – Naturschätze an über 50 Orten im Land warten auf Entdeckung

Mainz, 23.04.13. Die Woche vom 4. bis zum 12. Mai 2013 steht ganz im Zeichen der Natur: Während der landesweiten Naturerlebniswoche gibt es an mehr als 50 Orten in Rheinland-Pfalz für Familien und alle anderen Interessierten Gelegenheit, ökologische Zusammenhänge besser verstehen zu lernen. Überall stehen fachkundige Gesprächspartner und viele ehrenamtliche Helfer aus Natur- und Umweltverbänden, Heimat- und Wanderorganisationen, Naturschutzzentren, Naturparken, Kindertagesstätten und von vielen anderen Anbietern zur Verfügung. Das Spektrum der Themenwoche ist breit und reicht von der Exkursion in die Pflanzenwelt der Ahrauen bei Lohrsdorf über das Thema „Nachhaltigkeit im Gemüsebeet“ am Seniorenhaus Berghof in Neuerburg bis zur Wanderung ins Reich der Kelten in Allenbach. Zudem stehen auf dem Programm auch Workshops wie Mähen mit der Sense oder Kochen mit Wildkräutern. Die Naturerlebniswoche findet bundesweit statt und wird vom BANU, dem bundesweiten Arbeitskreis der Natur- und Umweltschutzakademien organisiert. In Rheinland-Pfalz koordiniert die Landeszentrale für Umweltaufklärung die zahlreichen Angebote. Das Programm der Naturerlebniswoche steht im Internet unter www.umdenken.de, mehr Information bei der Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz, Ralph Plugge, Telefon 06131-162527, Mail: plugge@umdenken.de

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.