Muscheid fordert mehr Anstrengungen von Unternehmern


Arbeitsmarkt

DGB-Landesvorsitzender Dietmar Muscheid appelliert an Unternehmer, mehr in Arbeit und Ausbildung zu investieren

Mainz, 29.05.13. Vor dem Hintergrund der verhaltenen Frühjahrsbelebung appelliert der rheinland-pfälzische DGB-Landesvorsitzende Dietmar Muscheid an die Unternehmer im Land, wieder mit mehr Mut in Arbeitsplätze und Ausbildung zu investieren. „Angesichts des drohenden Fachkräftemangels müssen vor allem wieder mehr Ausbildungsplätze geschaffen werden. Wir können es uns einfach nicht leisten, dass Jugendliche ohne Ausbildung bleiben“, sagt Muscheid. Nach Angaben der Agentur für Arbeit meldeten die Betriebe von Oktober 2012 bis Mai dieses Jahres 1,6 Prozent weniger Ausbildungsstellen als im Jahr zuvor. Insgesamt liegt die Arbeitslosenquote in Rheinland-Pfalz im Mai 2013 bei 5,4 Prozent. Damit ist sie im Vergleich zum Vormonat gesunken, im April lag die Quote bei 5,6 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Quote allerdings gestiegen: Im Mai 2012 lag die Arbeitslosenquote noch bei 5,2 Prozent.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.