Tom Buhrow ist eine gute Wahl für den WDR und die ganze ARD


Intendantenwahl beim WDR

Ministerpräsidentin Malu Dreyer gratuliert Tom Buhrow

Mainz, 30.05.13. Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder, gratuliert Tom Buhrow zu seiner Wahl zum neuen Intendanten des WDR. Mit Buhrow trete ein Verfechter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks an die Spitze des WDR. Zudem kenne er den Sender von der Pike auf. Als Journalist bringe er vielfältige Erfahrung aus seinen bisherigen Tätigkeiten im In- und Ausland mit. Malu Dreyer: „Dies und das überzeugende Wahlergebnis von Buhrow sind gute Voraussetzungen, um die anstehenden medienpolitischen und programmlichen Aufgaben zu bewältigen.“ In diesem Zusammenhang nannte die Ministerpräsidentin unter anderem die Neuausrichtung des Gesamtangebots im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, die Herausforderung der Konvergenz und die Steuerung einer Rundfunkanstalt unter erschwerten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Dreyer: „Die Wahl von Buhrow ist gut für den WDR und die gesamte ARD. Ich wünsche dem neu gewählten Intendanten viel Erfolg und das notwendige Quäntchen Glück.“

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.