Bauarbeiten am Naheufer Bad Münster am Stein beginnen Montag

Bauarbeiten am Wehr „Saline Bad Kreuznach“ in Bad Münster am Stein-Ebernburg

Koblenz, 09.08.13. Am kommenden Montag, 12. August, beginnen die Bauarbeiten zur naturnahen Umgestaltung an der Wehranlage am Kapitän-Lorenz-Ufer in Bad Münster am Stein-Ebernburg. Die vorhandene Wehranlage „Saline Bad Kreuznach“ wird in eine gewässerökologisch wesentlich günstigere natürliche Sohlengleite (Blocksteinrampe) umgestaltet. Bauherrin ist die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord. Das Ziel ist eine frei fließende Nahe, damit alle Wanderfische wieder ungehindert zu ihren Laichplätzen im Oberlauf und in den Nebengewässern gelangen können. Zurzeit ist das nur bei hohem Wasserstand möglich. Das Wehr gehört zum Naturschutzgebiet „Gans und Rheingrafenstein“. Schutzzweck ist insbesondere die Erhaltung des Gebietes als Lebensraum für die seltene Würfelnatter. Die ungiftige Wasserschlange steht auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Tierarten. Zum Schutz dieses besonderen Reptils werden die Bauarbeiten zusätzlich durch eine Biologin fachlich begleitet. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich ca. 3 Monate dauern.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.