Koalition stützt Landesgartenschau Landau 2015


Schwarz: Koalitionsfraktionen und Landesregierung stehen zur Landesgartenschau 2015 in Landau

Mainz, 21.08.13. Wolfgang Schwarz, SPD-Landtagsabgeordneter aus der Südpfalz und Mitglied im Umweltausschuss des Landtags, betont, dass die Koalitionsfraktionen und die Landesregierung zur Landesgartenschau 2015 in Landau stehen. „Die Landesgartenschau 2015 in Landau ist eine Chance für die Region. Die Bevölkerung steht hinter der Landesgartenschau, wie auch die vielen Besucher beim Baustellenfest am Wochenende gezeigt haben. Zusammen mit der Stadt freuen wir uns auf viele Besucher bei der Landesgartenschau. Dass die Sicherheit angesichts der Bombenfunde aus dem 2. Weltkrieg vorgeht, ist selbstverständlich. Die Landesgartenschau wird aus diesem Grund um ein Jahr auf 2015 verschoben. Auch vor dem Hintergrund der Arbeitssicherheit bei den Baumaßnahmen zur Landesgartenschau und eines zukünftigen Wohnparks mit ca. 3.500 Menschen vor Ort durfte zu Recht keine vermeidbare Gefährdung eingegangen werden. Insgesamt wird auch das geplante Investitionsvolumen des Landes im Zusammenhang mit der Landesgartenschau den Bürgern und der Stadtentwicklung zu Gute kommen. Insgesamt sind die Erwartungen an die Landesgartenschau alle sehr positiv. Unverständlich ist hingegen das Vorgehen der CDU, die durch ihre Fundamentalkritik an der Landesgartenschau unbestritten mehr Schaden als Nutzen stiftet und sich damit auch gegen die Region stellt.“ Auf Vorschlag von Wolfgang Schwarz sowie auf Anregung des Landauer Oberbürgermeisters Hans-Dieter Schlimmer soll ein Vor-Ort-Besuch des Umweltausschusses in Landau stattfinden, um sich auf dem Gelände über die Landesgartenschau Landau aus erster Hand zu informieren. Der Landtagsausschuss wird voraussichtlich in seiner nächsten Sitzung über den Vor-Ort-Besuch entscheiden.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.