Bach auf der Gitarre


Diemersteiner Konzertreihe: Chaconne – Kontrapunkte & Kontraste Im Rahmen der Diemersteiner Konzertreihe spielt Friedemann Wuttke, Gitarre, Werke von Johann Sebastian Bach, Ferdinando Carulli und Reginald Brindle. Am Sonntag, 29. September 2013, können sich Liebhaber kleiner intimer Klassikkonzerte in der Villa Denis, Frankenstein, von der Welt der Chaconne Bachs verzaubern lassen.

Kaiserslautern, 11.09.13. Im Aufbruch zum 20. Jahrhundert ist mit bewussten Reminiszensen an die Werke Bachs eine aufregende und neue brasilianische Musik entstanden. In der ersten Programmhälfte wird diese neue Tonsprache virtuosen Werken der Wiener Klassik gegenübergestellt. Der Italiener Ferdinando Carulli zählte zu den berühmtesten Gitarren Virtuosen dieser Periode. In den Salons und Konzertsälen Europas hat er die Zuhörer mit seiner Musik und atemberaubenden Spielkunst begeistert. Noch kontrastreicher heben sich die stimmungsvollen und expressionistischen Klangbilder, die vier Fragmente des Engländers Reginald Smith-Brindle, von den klassischen Werken ab. Zeigen aber auch das Prinzip der Gegenstimmen und ebnen so den Boden für die Musik des Barock. Die Chaconne d-moll ist nicht nur eines der intensivsten und spirituellsten Instrumentalwerke Bachs, sondern auch das berühmteste Variationswerk der Musikgeschichte. Und eines der schwierigsten Instrumentalstücke. Die Strahlkraft und Spiritualität dieser Musik hat auch im 21. Jahrhundert nichts an Intensität eingebüßt. Friedemann Wuttke gehört zu den wenigen Gitarristen, der die berühmte Chaconne d-moll in der authentischen Violinfassung spielt und auf romantische Harmonisierungen verzichtet. Über den Künstler: Nach seinem Studium an der Musikhochschule Stuttgart vervollständigte der Konzertgitarrist Friedemann Wuttke seine Musikausbildung unter anderem bei Meisterkursen von Manuel Barrueco, John Williams, David Russell, Angel und Pepe Romero. Bereits während seines Studiums bekleidete er einen Lehrauftrag an der Hochschule Ludwigsburg. Seit 1992 widmet sich der Interpret ausschließlich seiner Konzerttätigkeit und der Produktion von Tonträgern. Seit 2004 ist er exklusiv als Konzertgitarrist bei dem Tonträger Label Hänssler Profil Medien.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.