Musiktherapie wird auf Fachtagung diskutiert


Fachtagung „Musik und Medizin“ am 27./28. September 2013 im Marmorsaal des Staatsbades Bad Ems

Am 27. September öffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Manfred Spitzer mit anschließendem Konzert

Mainz, 17.09.13. Unter der Schirmherrschaft von Staatsminister Alexander Schweitzer veranstaltet der Landesmusikrat Rheinland-Pfalz am 27./28. September 2013 eine Fachtagung zum Themenkomplex „Musik und Medizin“ im Marmorsaal des Staatsbades Bad Ems. Mediziner und Musiktherapeuten berichten über den Einsatz und die unterstützende Wirkung von Musik in der Medizin. Am Abend des 27. September wird der bekannte deutsche Gehirnforscher Prof. Dr. med. Manfred Spitzer um 19.30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Wozu Musik“ im Kurtheater halten. Dem schließt sich ein Klavierrezital mit dem gefeierten aus Neustadt an der Weinstraße stammenden jungen Pianisten Joseph Moog an. Der Landesmusikrat macht mit dieser Veranstaltung auf die Bedeutung der Musik als therapeutisches Mittel in medizinisch relevanten Bereichen aufmerksam und greift die Thematik vertiefend auf. Prof. Dr. med. Ralph Spintge, Institut für Musiktherapie der wissenschaftlich-künstlerischen Hochschule für Musik und Theater Hamburg und Executive Director der Internationalen Gesellschaft für Musik und Medizin, führt als Moderator durch die zweitägige Veranstaltung. Die Referenten stammen sowohl aus klassisch medizinischen Fachbereichen sowie aus dem Bereich der Musiktherapie und der Musikpsychologie. Behandelt werden unter anderem Themen wie „Musik und Musikplastizität“ oder „Musiktherapie in der Psychoonkologie“.

Die Tagung ist ein Kooperationsprojekt des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz, der Technikerkrankenkasse, des Staatsbades Bad Ems, der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz und der Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz.

Weitere Informationen und den Anmeldeflyer finden Sie auf der Homepage des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz www.lmr-rp.de

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.