Gemeinsam Wohnen e.V. bekommt Regine-Hildebrandt-Preis


Regine-Hildebrandt-Preis

Koblenzer Wohnprojekt gewinnt Regine-Hildebrandt-Preis 2013

Koblenz, 05.10.13. Nach zahlreichen Bewerbungen aus den SPD-Landesverbänden hat die Jury des Regine-Hildebrandt-Preises 2013 sich für drei Preisträger entschieden. Darunter ist auch der Verein „Gemeinsam Wohnen in der Region Koblenz“. Der Landesvorsitzende der SPD Rheinland-Pfalz, Roger Lewentz, gratulierte dazu. „Zum ersten Mal wurde der Bewerberkreis zum Regine Hildebrandt-Preis auf die westdeutschen Länder ausgeweitet. Da freut es mich natürlich besonders, dass die Jury sich für den rheinland-pfälzischen Vorschlag entschieden hat. Die Idee des Vereins ‚Gemeinsam Wohnen in der Region Koblenz‘ ist beeindruckend und hat das Potential, bundesweit Vorbild für integrative und moderne Wohnformen zu sein. Das Koblenzer Projekt ist mir seit langem bekannt. Nach wie vor beeindruckt mich das Engagement der Vereinsmitglieder und der persönliche Einsatz der Vereinsvorsitzenden Christine Holzing“, so Roger Lewentz. Der Verein „Gemeinsam Wohnen in der Region Koblenz“ wurde vom SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz für den Regine-Hildebrandt-Preis vorgeschlagen. Er hat ein Wohnprojekt verwirklicht, das bei gesellschaftlich veränderten Familienstrukturen bedarfsorientiertes Wohnen ermöglicht. In dem Wohnprojekt leben Menschen, die sich nach Alter, Herkunft und Einkommen voneinander unterscheiden, aber ähnliche Wohnvorstellungen haben. Ziel ist es, möglichst unterschiedliche Menschen und Lebensformen zu integrieren. Die SPD und das Forum Ostdeutschland der Sozialdemokratie verleihen den Regine-Hildebrandt-Preis an gesellschaftliche Gruppen und Personen, die für die innere Einheit Deutschlands, gegen Rechtsextremismus und Gewalt wirken und für Frieden, Freiheit und soziale Gerechtigkeit eintreten. Die Preisverleihung findet am 26. November 2013, dem zwölften Todestag von Regine Hildebrandt, im Willy-Brandt-Haus in Berlin statt.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.