Dreyer und Ahnen in Hauptverhandlungsgruppe bei Koalitionsverhandlungen


Koalitionsverhandlungen

Malu Dreyer und Doris Ahnen in der Hauptverhandlungsgruppe – starke rheinland-pfälzische Stimmen bei Koalitionsverhandlungen

Mainz, 22.10.13. Malu Dreyer, Ministerpräsidentin, und Doris Ahnen, Bildungsministerin, werden an den Koalitionsgesprächen mit der Union teilnehmen. Malu Dreyer: „Wir werden uns bei den am Mittwoch beginnenden Gesprächen dafür einsetzen, dass in einem möglichen Koalitionsvertrag die für uns wichtigen Themen Arbeit, Bildung, Wissenschaft, Finanzen und Soziales gut verhandelt werden. Unser Ziel ist es, einen Politikwechsel herbeizuführen. Das muss in dem Verhandlungsergebnis und im Koalitionsvertrag zum Ausdruck kommen.“ Der SPD-Landesvorsitzende Roger Lewentz begrüßte die Entscheidung: „Die rheinland-pfälzische SPD ist bei den Koalitionsverhandlungen mit der Union stark vertreten. Wir entsenden zwei ausgewiesene Expertinnen und erfahrene Verhandlerinnen nach Berlin. Ich bin sicher, dass mit rheinland-pfälzischer Unterstützung ein gutes Ergebnis erzielt werden kann.“

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.