SGD Nord nimmt an Demografiewoche teil


SGD Nord nimmt an landesweiter Demografiewoche teil

Koblenz, 28.10.13. Heute startet die erste landesweite Demografiewoche, an der die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord mit zwei Veranstaltungen teilnimmt. Bis zum 4. November steht das Land Rheinland-Pfalz im Zeichen des demografischen Wandels. Die Menschen werden immer älter und bleiben länger gesund, gleichzeitig kommen weniger Kinder zur Welt. Dieser Umbruch stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Auf zwei dieser Herausforderungen legt die SGD Nord in dieser Woche einen besonderen Schwerpunkt: Immobilienleerstand und Gesundheit. Am 31. Oktober ist die Wanderausstellung der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz „Tatort_Leere“ zu Gast in der Stresemannstraße 3-5 in Koblenz. In der Zeit von 8.00 bis 16.00 Uhr können Interessierte sich über das Phänomen Immobilienleerstand und die verschiedenen Handlungsmöglichkeiten informieren. Zudem wird ein Gesundheitstag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angeboten. Unter dem Motto „Wer rastet, der rostet!“ gibt es verschiedene Angebote, wie die Grippeschutzimpfung, Reiki, Meditation, Frequenztherapie, Fußreflexzonenmassage, Wirbelsäulengymnastik und Laufen. Die rheinland-pfälzische Landesregierung gestaltet den demografischen Wandel seit langem in allen Lebensbereichen. Mit der Demografiewoche will sie die vielen Aktivitäten zu diesem wichtigen Thema ins Rampenlicht rücken. Die Verantwortlichen in Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft sollen für die Veränderungen sensibilisiert und die Bürgerinnen und Bürger motiviert werden, den Wandel aktiv mitzugestalten.

Nähere Informationen im Internet unter: www.demografie.rlp.de

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.