SPD mit zwei starken Frauen in Berlin


SPD-Bundesparteitag

SPD Rheinland-Pfalz auf Bundesebene weiter stark vertreten

Berlin/Mainz, 16.11.13. Die Delegierten des SPD-Bundesparteitages waren am zweiten Sitzungstag unter anderem aufgerufen, die Generalsekretärin und die Mitglieder des Parteivorstands zu wählen. Dazu gratulierte Roger Lewentz, Vorsitzender der SPD-Rheinland-Pfalz: „Ich gratuliere allen Gewählten. Besonders freue ich mich natürlich darüber, dass Rheinland-Pfalz durch Doris Ahnen und Andrea Nahles weiter von zwei starken Frauen in Berlin vertreten wird.“ Doris Ahnen wurde mit dem besten Ergebnis unter den Bewerberinnen und Bewerbern im ersten Wahlgang in den Parteivorstand gewählt. „Das ist die Bestätigung ihres Engagements im Parteivorstand und ihres hohen Ansehens innerhalb der SPD. In den Koalitionsverhandlungen hat Doris Ahnen in den letzten Wochen im Wissenschafts- und Bildungsbereich ihre deutliche Handschrift hinterlassen. Wir sind stolz, dass wir mit Doris Ahnen eine der bundesweit führenden Stimmen in den Bereichen Bildung und Wissenschaft in den Reihen der SPD Rheinland-Pfalz haben“, sagte Lewentz weiter. Am Vormittag hatte sich Andrea Nahles erneut als Generalsekretärin zur Wahl gestellt. Sie erhielt 67,2 Prozent der Delegiertenstimmen. „Andrea Nahles hat als Generalsekretärin bisher gute Arbeit geleistet und sich mit Herzblut für die Partei eingesetzt. Natürlich hätten wir uns aus rheinland-pfälzischer Sicht ein etwas besseres Ergebnis erhofft, aber unter den gegebenen Umständen ist das ordentlich“, so Roger Lewentz.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.